Link verschicken   Drucken
 

Besuch des Konzentrationslagers Buchenwald (09.03.2017)

 

Ganz in der Nähe  Weimars lässt die SS 1937 das Konzentrationslager "Buchenwald" errichten.

Mit dem Lager wollen die Nationalsozialisten politische Gegner, Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle und andere "Gemeinschaftsfremde" bekämpfen. Zu Kriegsende ist Buchenwald das größte deutsche Konzentrationslager.

 

Die Klassen 9a,b und M liesen sich nach einer kurzen filmischen Einstimmung in zwei Gruppen über wichtige Teile des Geländes des ehemaligen KZs führen. Eindrucksvoll und für die Jugendlichen nachvollziehbar wurde eines der schlimmsten Kapitel der deutschen Geschichte durch die kompetenten Führer erfahrbar gemacht.

 

Weiter Informationen findet man bei Interesse über den Internetauftritt des Konzentrationslagers:

 

https://www.buchenwald.de/de/69/


Mehr über: Mittelschule Uffenheim

[alle Schnappschüsse anzeigen]