Link verschicken   Drucken
 

Daten der Gemeinde

Jugendeinrichtungen
  • Öffentlicher Jugendraum der Jugendgruppe „Radioaktiv Ermetzhofen“
  • Kirchlicher Jugendraum der Evang. Landjugend Ergersheim - ELJ Neuherberg DGH
 
Erziehungs- und Bildungseinrichtungen
  • Grund- und Hauptschule Uffenheim für die Gemeindeteile Ermetzhofen, Neuherberg und Seenheim
  • Grund- und Hauptschule Bad Windsheim für den Gemeindeteil Ergersheim
  • Weiterführende Schulen werden in Bad Windsheim oder Uffenheim besucht
 
Sozial- und Gesundheitswesen
  • Öffentliche Einrichtungen dieser Art werden in Bad Windsheim oder Uffenheim genutzt
 
Wohlfahrtspflege/Seelsorge
  • Im Bereich der Wohlfahrtspflege werden die Einrichtungen in Bad Windsheim oder Uffenheim in Anspruch genommen
  • Seelsorge; Evang.-Luth. Pfarrämter sind in Ergersheim und Seenheim vorhanden und besetzt. Zusätzlich ist die Landeskirchliche Gemeinschaft (Mitglied im Hensoltshöher Gemeinschaftsverband) aktiv
 
Öffentliche Verwaltung
  • Verwaltungsmäßig ist die selbständige Gemeinde Ergersheim Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim
  • Im forstlichen Bereich erfolgt die Betreuung durch das Amt für Landwirtschaft und Forsten, Uffenheim
  • Im Gemeindebereich ist in jedem Gemeindeteil eine Freiwillige Feuerwehr vorhanden; Ergersheim ist Stützpunktwehr und mit LF 8 sowie Atemschutz ausgerüstet
 
Sonstige Einrichtungen
  • Im Gemeindeteil Ergersheim ist eine aktive Theatergruppe tätig
  • Das weitere kulturelle Leben prägen die drei Posaunenchöre, die Blaskapelle Ergersheim,  der Männergesangverein Liederkranz Ergersheim und der Sankt Ursula-Chor, sowie viele andere Gruppierungen
 
Infrastruktur
  • Verkehr: Öffentliche Buslinien bestehen nach Bad Windsheim, Uffenheim und dem Bahnhof Steinach b. Rothenburg. Das Gemeindegebiet wird durch die Kreisstraße NEA 31, die Staatsstraße 2252 und die B 13 erschlossen. Rad-, Wander- und Reitwege vorhanden. 
 

Ver- und Entsorgung

  • Wasserversorgung durch den Zweckverband Fernwasserversorgung Franken
  • Brandschutz durch vier Ortsteilwehren; Ergersheim: Stützpunktfeuerwehr
  • Energieversorgung durch FÜW, jetzt N-Ergie, Main - Donau - Netzgesellschaft
  • Erdgasversorgung nicht vorhanden
  • Thermische Verwertung von Holz erfolgt ausschließlich über private Haushalte
  • Fernmeldetechnische Einrichtungen – vorhanden ist eine Ortsvermittlungsstelle der Telekom in Ergersheim
  • Abwasserbeseitigung; in allen Gemeindeteilen ist die Abwassersituation geregelt. Die Abwasserklärung der Mühlen bzw. Einzelanwesen erfolgt durch Hauskläranlagen
  • Abfallbeseitigung erfolgt durch den Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim. Der Landkreis NEA unterhält im Gemeindeteil Neuherberg eine Wertstoffsammelstelle
  • Altlastenbereiche sind nicht bekannt